Archiv für Januar 2008

Harz: Antifa-Mehr als nur gegen Nazis.

Am 19.01. fand in der im Südharz gelegenen Kleinstadt Bad Lauterberg eine von der A.L.I. organisierte antifaschistische Bündnisdemonstration unter dem Motto „Es gibt kein ruhiges Hinterland“ statt. Auch wir mobilisierten in die kleine Harzer Stadt. Aus unserer Sicht war es eine erfolgreiche Demo, welche lautstark und kraftvoll durch die Innenstadt zog. Trotz der massiven Polizeischikanen und des schlechten Wetters haben über 650 Menschen an der Demo teilgenommen.

Einen ausführlichen Bericht gibts hier

Antifaschistische Demonstration

Seit Jahren verfestigen sich die immer offensiver auftretende Neonazistrukturendie in der ländlichen und kleinstädtischen Region im Umland Göttingens. Schwerpunkte dessen sind das faschistische Zentrum des Neonaziführers Thorsten Heises in Fretterode (40 km südöstlich von Göttingen) und eine rege Neonaziszene in den Städten Herzberg und Bad Lauterberg im Südharz (30 km nordöstlich von Göttingen). Hier kommt es zu körperlichen Angriffen gegen migrantische und alternative Jugendliche, sowie zu Drohungen gegen antifaschistisch engagierte Bürgerinnen und Bürger. Die Neonazis aus der NPD und aus den Freien Kameradschaften können im Südharz auf ein Netz von Immobilien, Läden, Gaststätten und stillen Geldgebern zurückgreifen. In Bad Lauterberg verfügt die NPD seit September 2006 über ein Stadtratsmandat. Die verbrecherische Ideologie der Neonazis knüpft an weit verbreitete Politikvorstellungen in der Gesellschaft an. Nationalismus, Antisemitismus und Rassismus entstehen auch aus der Mitte dieser Gesellschaft. Neonazistrukturen können sich dort ausbreiten, wo ihnen bisher nur wenig Widerstände entgegen gesetzt wurden, in einem Klima des Wegschauens und Verschweigens. Diesem Zustand wollen wir mit einer starken antifaschistsichen Demonstration entgegentreten. Faschisten bekämpfen! Auf allen Ebenen. Mit allen Mitteln.

Samstag, 19. Januar 2008, 14:00 – 16:00 Uhr
Demonstration | Bad Lauterberg | Postplatz

weitere Infos hier entlang